Aktuelle Termine

Noch bis Montag 30. Jänner 2017:

Volksbegehren gegen TTIP, CETA & TISA unterschreiben

Die KPÖ-Niederösterreich begrüßt das Volksbegehren gegen TTIP, CETA & TISA, welches während der Eintragungswoche vom 23. bis 30. Jänner 2017 bei den Gemeindeämtern und Magistraten unterschrieben werden kann und ruft zur breiten Unterstützung auf. Weiterlesen:

http://noe.kpoe.at/23-30-01-2017-volksbegehren-gegen-ttip-ceta-und-tisa-unterschreiben/

Zusätzliche Infos unter http://www.volksbegehren.jetzt

 

Bezirk Gänserndorf:

Sonntag, 29. Jänner 2017, 16.00 bis 18.00 Uhr, Marchegg, Schlossgasthof

„Öffis im Osten – wohin fährt Niederösterreich?“. Die KPÖ-NÖ lädt ein zu Vortrag und Diskussion mit dem Verkehrsexperten und Ökonomen DDr. Josef Baum über Zustand und Perspektiven im öffentlichen (Pendler-)Verkehr in NÖ.

 

Bezirk Wiener Neustadt:

Freitag, 10. Februar 2017, ca. 12.00 bis 13.00 Uhr, Wöllersdorf, 12.-Februar-Gedenken

KPÖ und KZ-Verband Wiener Neustadt laden zum Gedenken an die Opfer der Februarkämpfe 1934 ein zur Kranzniederlegung beim Mahnmal des ehemaligen Anhaltelagers.

 

Bezirk St. Pölten:

Donnerstag, 23. Februar 2017, 18.00 Uhr, St. Pölten, Andreas-Hofer-Straße 4, Räumlichkeiten der KPÖ, 1. Stock

Die KPÖ lädt ein zum Lichtbildervortrag mit Mag. Michael Graber: „Kuba, Land der Kontraste“

Kuba verbinden wir mit Fidel und Che, Revolution, karibischer Lebensfreude, wunderschönen Stränden, Zigarren und Rum, mit internationaler Solidarität, aber auch mit Sorge um Errungenschaften und Zukunft des Sozialismus. Eine kleine Reisegruppe – darunter auch Mag. Michael Graber, Wirtschaftssprecher der KPÖ – wollte es im Herbst 2016 genau wissen und erkundete (wenige Wochen vor dem Tod Fidel Castros) die Provinz Holguín im Osten der Insel. Die Gruppe besuchte Betriebe, Gesundheitseinrichtungen, Schulen, Kindergärten, Märkte und Familien und bekam einen Einblick in den kubanischen Alltag, den „normale“ Touristen an den Stränden nicht erhalten.

Interessierte Gäste sind herzlich willkommen.

 

Bezirk Krems:

Donnerstag, 02. März 2017, 19.00 Uhr, Krems, Räume der „Kultur Mitte Krems“, Obere Landstraße 8, 1. Stock

transform!at und Zentralverband der Pensionistinnen und Pensionisten Österreichs (ZVPÖ) laden ein zum Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Emmerich Tálos i.R.: „Sozialpolitik in Österreich zwischen Ausbau und Abbau

EZB-Chef Draghi meint „Der Sozialstaat ist ein Auslaufmodell“. Die EU als Angriff auf den Sozialstaat? Wie reagiert Österreich auf die aktuellen Herausforderungen?

Moderation: Gemeinderat Mag. Wolfgang Mahrer (Kommunisten und Linkssozialisten – KLS)

Für Buffet und Getränke ist gesorgt. Eintritt: Freiwillige Spenden.